Om deze site te kunnen gebruiken adviseren wij u uw mobiele apparaat horizontaal te kantelen.

Blijft deze mededeling zichtbaar, dan is het scherm alsnog te klein.

 

DAS PFLEGE- UND GESUNDHEITSWESEN – IM DETAIL

INTELLIGENT GEMACHT, EINFACH ANGEWANDT

Das gemeinsam mit Branchenexperten entwickelte „Personal Protection & Caring System 2PCS“ kombiniert eine Fülle von Technologien, die ein digitales Auffangnetz zur Absicherung für hilfsbedürftige, verletzungsanfällige pflegebedürftige Menschen zu schaffen, die zu Hause oder in Pflegeeinrichtungen leben.

Optisch ähnlich einer Uhr, kommuniziert das unauffällige Gerät mit einer Softwareplattform über 3G, Bluetooth und RFID. Wird ein Alarm manuell ausgelöst oder erkennen die Gyroskope in der Uhr einen Sturz, sendet das 2PCS automatisch einen Alarm an die zuständige Pflegekraft oder einen Familienangehörigen. Ganz unabhängig davon, ob sich die Person, die den 2PCS trägt, im Inneren eines Gebäudes oder im Freien aufhält, kann das Gerät dank GPS und RFID ihren genauen Standort ermitteln. Ein sehr nützliches Tool für Mediziner und Einsatzkräfte, die dadurch wertvolle Zeit sparen und schnell am Ort des Geschehens sind.


 


  • Digitales Sicherheitssystem für pflegebedürftige Personen
  • Bestimmt die genaue Position, Indoor und Outdoor
  • Extrem hilfreich für Pflege- und Gesundheitsfachkräfte
  • Bidirektionale Kommunikation


Reseller

Als AutoID Spezialisten und Systemintegratoren ist es unsere Aufgabe, das 2PCS in bestehende technische Umfelder und Systeme einzubinden. Wir agieren daher als Vertriebspartner für das smarte Schutz- und Ortungsgerät. Insgesamt besteht das System aus mehreren Hardware-Komponenten. Über die Sicherheitsuhr am Handgelenk hinaus gibt es ein in unserem Hause speziell dafür entwickeltes RFID-Basis-System, welches entweder autark arbeitet oder mit dem Netzwerk der zuständigen Pflege- oder medizinischen Einrichtung verbunden werden kann, um die dortige Alarmanlage anzusteuern. Das 2PCS ermöglicht eine bidirektionale Sprachkommunikation, kann aber auch ein einfaches SOS-Signal übertragen. Geortet wird der Notruf mithilfe einer cloud-basierten Software, die den genauen Standort des in Not geratenen 2PCS Trägers auf einer Karte anzeigt.

Das 2PCS System umfasst zudem eine beliebige Anzahl drahtloser Wand- und Deckenleuchten, die als Ruftasten und Schalter fungieren. Des Weiteren können Sensoren in jenen Räumen angebracht werden, in denen sich die pflegebedürftige Person aufhält. Diese erkennen ungewöhnliche Bewegungen, woraufhin die dazugehörige drahtlose Signalbeleuchtung im Flur ausgelöst wird. Auch eventuelle Bettsensoren können einen Alarm auslösen, wenn die Person aufgestanden oder das Bett nass ist. Wie die 2PCS Uhr kommunizieren Sensoren, Schalter und Lampen des Raumüberwachungssystems über die RFID-Basis-Station mit dem Call Center oder Alarmdienst der Pflegeeinrichtung und werden über die 2PCS Software angesteuert. Wieder aufladbare Batterien oder ein Adapter sorgen für den notwendigen Strom.

Weitere Informationen und einen vollständigen Überblick über die verschiedenen 2PCS Technologien finden Sie auf der 2PCS Website.


 






Intrigued to see what we can do for your Healthcare Solutions?
Leave your contact details here and we will get in touch.