Om deze site te kunnen gebruiken adviseren wij u uw mobiele apparaat horizontaal te kantelen.

Blijft deze mededeling zichtbaar, dan is het scherm alsnog te klein.

 



RFID-überwachtes Mindesthaltbarkeitsdatum und RTI Management bei der holländischen Molkereigenossenschaft

Aufgrund einer Fusion führt eine stark wachsende Molkereigenossenschaft, die aus holländischen Molkereibetrieben besteht ein übergreifendes ERP-System (SAP) ein.

Das führt zu Standardisierungen von über 100 Tochterfirmen in 32 Ländern, welche die Arbeitsweise von rund 22.000 Mitarbeitern weltweit betreffen. An vielen Stellen müssen eigens angepasste Lösungen zusätzlich implementiert werden, um die länderspezifischen Auflagen und Richtlinie einzuhalten. In der Molkerei in Rotterdam kommt RFID-Technologie zum Einsatz um das Haltbarkeitsdatum sowie die RICs (Ladungsträger, sog. Rollkäfige) zu überwachen, welche für die Hauptprodukte eingesetzt werden.

Mieloo & Alexander hat in diesem Projekt bei der Anwendungsentwicklung und Implementierung der RFID-Technologie unterstützt, um eine Lösung zu erstellen, die es ermöglicht, die Waren anhand von SSCC-Codes an den Rollkäfigen zu identifizieren und die Lösung nahtlos in das bestehende MES- und ERP-System zu integrieren.

In unserem Whitepaper erfahren Sie mehr Details zu dieser Lösung und zu den Vorteilen, die unserem Kunden hierdurch entstehen. Klicken Sie hier für unsere Downloadseite um das Whitepaper zu lesen.







 


Lernen Sie mehr über die Möglichkeiten von AutoID und RFID!

Wollen Sie mehr über die Möglichkeiten lernen, die AutoID und RFID Ihrem Unternehmen bietet? Bitte rufen Sie uns an oder kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular auf dieser Webseite und wir kommen auf Sie zu.